Unsere Leistungen

Unsere Leistungen

LeistungenDie Analyse der Myokardbiopsien umfasst Untersuchungen zur Entzündungs- bzw. Viruspathogenese in Herzmuskelgewebe, Veränderungen von Genexpressionsmustern und der Immunantwort bei Patienten mit Verdacht auf akute / fulminante Myokarditis, ungeklärter Herzmuskelerkrankungen, vor allem für Differenzialdiagnose Chronische Myokarditis / Inflammatorische Kardiomyopathie / Dilatative Kardiomyopathie. Darüber hinaus werden Myokardbiopsien bei Zustand nach Herztransplantation mit Verdacht auf eine Abstoßungsreaktion sowie Gewebeproben mit anderen Formen der Kardiomyopathien oder bei Verdacht auf Speichererkrankungen analysiert.

Das Institut kooperiert intensiv mit mehreren Einrichtungen der Charité Berlin, verschiedenen Industriepartnern und kardiologischen Einrichtungen im In- und Ausland. Bei einem Verdacht auf genetisch bedingte Kardiomyopathie besteht eine enge Kooperation mit dem Institut Health-in-Code, das zurzeit zu den führenden Einrichtungen für genetische Analysen zählt.

Schwerpunkte der Diagnostik und Forschung an Myokardgewebe sind:

  • Histologisch-morphologische Untersuchungen
  • Abstoßungsreaktionen bei Herztransplantationen
  • Immunhistochemische Analyse und Quantifizierung verschiedener Immunzellen
  • Molekulare Diagnostik von Virusgenomen durch nested-PCR und QPCR
  • Quantifizierung der Viruslast und Nachweis aktiver Virusreplikation
  • Sequenzierung von Virusgenomen und humanen Genen
  • Low-Density-Arrays zum quantitativen Nachweis humaner Genexpression
  • Detektion von single nucleotide polymorphisms (SNP)
  • Zytokinprofil von DCM-Patienten
  • Nachweis von Autoantikörpern bei DCM
  • Genetische Untersuchungen

Unser Team freut sich auf Ihre Zusendungen!